Implantate

Zahn- Implantate sind in der Regel aus Titan. Weil es so gut wie keine Allergien auf Titan gibt glaubt die Schulmedizin, dass hier ein Werkstoff vorliegt, der allgemein bestens vertragen wird. Nach Erkenntnissen unserer Praxis zeigen aber bis zu 15% der Bevölkerung mittlerweile eine immunologische Abwehr-Reaktion auf dieses Material, Tendenz steigend. Die Folgen können neben einem vorzeitigen Implantatverlust auch allgemein gesundheitliche Probleme aller Art bis hin zur chronischen Erkrankung  sein.

     












Bild: Implantatgestützter Zahnersatz


Durch eine labormedizinisch gestützte Risikoabschätzung kann ein Umwelt-Zahnmediziner im voraus Implantat-Patienten optimal beraten.   


Da jede Implantation mit einem hohen finanziellen Aufwand verbunden ist, empfiehlt es sich schon allein zur Vermeidung von unnötigen Ausgaben, aber auch und insbesondere zur Vermeidung von immunologischen Belastungen mit drohender gesundheitlicher Problematik, Verträglichkeitstests vor jeder Implantation durchzuführen. Nachdem die Implantatchirurgie nicht nur auf die Zahnmedizin beschränkt ist, sondern z.B. auch bei Knie- und Hüftgelenksersatz, Stents (bei Gefäßverschlüssen) etc. – zur Anwendung kommt, kann so bereits im Vorfeld die Materialauswahl bei diesbezüglichen Eingriffen festgelegt werden.


Lesen Sie dazu diesen Artikel:

Zahnimplantate: Die ideale Lösung?

Zahnimplantate und ihr systemischer Einfluss

Zahnimplantate für jeden?

Umwelt Zahnmedizin

    Amalgam
    Implantate
    Metalle in der 
    Zahnmedizin
    Kunststoffe in der 
    Zahnmedizin
    Wurzelbehandelter 
    Zahn
    Labortest
    Bio-energetischer Test
    Sport Zahnmedizin
    Komplementäre 
    Diagnosen:
        - SCIO
        - Psychosomatische    
          Energetik (PSE)Amalgam.htmlMetalle.htmlMetalle.htmlKunststoffe.htmlKunststoffe.htmlDer_Wurzelbehandelte_Zahn.htmlDer_Wurzelbehandelte_Zahn.htmlKunststoffe.htmlBio-energetische_Testmethoden.htmlSport_Zahnmedizin.htmlKomplementare_Diagnostik_mittels_SCIO.htmlKomplementare_Diagnostik_mittels_PSE.htmlKomplementare_Diagnostik_mittels_PSE.htmlshapeimage_5_link_0shapeimage_5_link_1shapeimage_5_link_2shapeimage_5_link_3shapeimage_5_link_4shapeimage_5_link_5shapeimage_5_link_6shapeimage_5_link_7shapeimage_5_link_8shapeimage_5_link_9shapeimage_5_link_10shapeimage_5_link_11shapeimage_5_link_12shapeimage_5_link_13
Home                Allgemeine Zahnmedizin                Ganzheitlich-Systemische Zahnheilkunde                Umwelt-ZahnmedizinHome.htmlBehandlungsspektrum.htmlGanzheitlich-systemische_Zahnmedizin.htmlUmwelt_Zahnmedizin.htmlshapeimage_6_link_0shapeimage_6_link_1shapeimage_6_link_2shapeimage_6_link_3